07.07.2014, Allgemein

VDI-Preis zur NAROSSA verliehen

Der VDI Magdeburger Bezirksverein hat 2014 wieder einen Preis für die beste Präsentation eines Nachwuchswissenschaftlers auf der „NAROSSA – Konferenz für Nachwachsende Rohstoffe und Pflanzenbiotechnologie“ gestiftet.

Bereits zum 19. Mal wurde die „NAROSSA – Konferenz für Nachwachsende Rohstoffe und Pflanzenbiotechnologie“ durch PPM e.V. in Kooperation mit dem Institut für Naturfasern und Heilpflanzen, Poznan (Polen), ausgerichtet.  Themenschwerpunkte bei den Vorträgen waren die Bioraffinerie, der Einsatz von Pflanzenproteinen, die Bedeutung von Faserpflanzen sowie die Dekontaminierung von Bergbaufolgelandschaften.

Über 100 Teilnehmer aus 15 Ländern – neben Deutschland und Polen u.a. aus China, Griechenland, Großbritannien, Indien, Litauen, Norwegen und Portugal – stellten ihre aktuellen Forschungsergebnisse vor.

Ein Höhepunkt der Veranstaltung war die Verleihung
des VDI-Preises für die

„Beste Präsentation eines Nachwuchswissenschaftlers“.

Jasmine Roth von der TU Kaiserslautern wurde vom
Magdeburger Bezirksverein des VDI für ihre hervor-
ragende Arbeit zum Thema Lignocellulose-Bioraffinerie
geehrt. Die junge Wissenschaftlerin freute sich auch über
die mit diesem Preis verbundene Geldleistung.

Die Veranstaltung wurde finanziell unterstützt von der ÖHMI AG.

Zurück
INNOVATIONSNETZWERK FAVA-NET
Aktuelles